TakeAwy280420

Gerichte "to go"


Markgräflerland


Schlechtes Fast Food hilft auch nicht weiter! Deshalb bieten fast alle Südland Köche heute ihre hochwertigen Gerichte auch "to go" an

Mehr...

Die Markgräflerland Köche



Alexander Koch und Konrad Winzer


Alexander Koch und Konrad Winzer
Drei König Delikatessen

Basler Straße 169
79539 Lörrach
Germany

T +49 7621 4245300
E
W www.delikatessen-dreikoenig.de

Die Trattoria Drei König Delikatessen trägt schon seit zehn Jahren die Handschrift des Künstlers und Selfmade-Koches Konrad Winzer, der bis vor kurzem auch noch das Restaurant im ersten Stock des Hotels geführt hatte. Heute werden noch immer Genuss und Qualität in dem legeren Bistro weiterhin großgeschrieben, wie das authentische mediterrane Flair, das das Herz aller Italienfreunde schnell höher schlagen lässt und alle Sinne öffnet. Erfüllt werden die kulinarischen Erwartungen von dem jungen Küchenchef Alexander Koch, der früher im einstigen Sternerestaurant Traube, in Blansing, in der Küche stand und von Marco Gressel, der rechten Hand von Koni Winzer.

Auszug aus der Speisekarte:
Tortelloni an Salbeibutter mit gebratenen Steinpilzen · Safranrisotto mit Loup de mer · Pasta mit Lammsugo · Paprikasuppe mit gegrillter Chorizo · Schinken- und Käsespezialitäten und eingelegtes Gemüse

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Bernd Rasmus


Bernd Rasmus
Landgasthof Grüner Baum

Sehringer Straße 19
79410 Badenweiler-Sehringen
Germany

T +49 7632 7569385
E
W www.gruener-baum-sehringen.de

Neben der kleinen Speisekarte bietet die immer aktuell wechselnde Tageskarte vor allem badische Spezialitäten wie Ochsenbäckle oder Rinderzunge in Burgundersauce an. Küchenchef Bernd Rasmus und Gastgeberin Franziska Schwer legen großen Wert auf handwerklich solide und geschmacklich harmonische Zubereitung der Speisen. Wichtig ist ihnen der Einsatz regionaler Produkte, auch bei der Getränkeauswahl liegt der Schwerpunkt auf regionalen Weinen und Bieren.

Auszug aus der Speisekarte:
Rinderzunge in Burgundersauce mit Bandnudeln und Salat · Tagliatelle mit frischen Pfifferlingen in Rahmsauce und Salat · Wildschweingulasch aus der Sehringer Jagd mit Spätzle und Kohlrabi · Ganze Klemmbach-Forelle „Müllerin“ mit Mandelbutter, Salzkartoffeln und Salat · Eingemachtes Kalbfleisch mit Bandnudeln und Salat · Hausgemachte Rindfleisch Sülze mit Brägele

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
11 Gästezimmer




Christoph und Felix Düster


Christoph und Felix Düster
Rührberger Hof

Inzlinger Straße 1
79639 Grenzach-Wyhlen
Germany

T +49 7624 91610
E
W www.ruehrbergerhof.com

Aus dem einstigen Landgasthof ist längst ein modernes, lichtes Hotel-Restaurant geworden. Als Grenzgänger steht der Rührberger Hof auf dem kleinen Dinkelberg und bietet einen weiten Blick nach Süden in die Schweiz. Die Brüder Felix und Christoph Düster haben das Haus von ihren Eltern übernommen und das Restaurant in die Bib-Michelin-Liga geführt. „Sorgfältig zubereitete Produkte, eine moderate Rechnung, eine frische Küche mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis“, urteilen die gestrengen Michelin-Kritiker. „Wir kochen halt, wie es uns auch schmeckt!“, schmunzelt Christoph Düster, „was wir gerne essen, mögen auch unsere Gäste!“

Auszug aus der Speisekarte:
Petersilien Couscous mit Bohnen und mildem Knoblauch, gebratenen Wildgarnelen oder krossem Schweinebauch · Gegrillter Steinbutt und Garnelen, Chorizo-Sud, Spinat, Safranpolenta · Zweierlei vom Rind, Filet und geschmortes Rippenfleisch mit BBQ-Jus, Bohnen, Mais und Kartoffelblinis

Öffnungszeiten:
Ruhetag: keiner
Mittagstisch Mittwoch bis Sonntag

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand,
Südland Köche

Zimmer:
19 Zimmer




Claude F. Gysin-Spitz und Georg A. Gysin-Spitz


Claude F. Gysin-Spitz und Georg A. Gysin-Spitz
Pfaffenkeller

Rathausstraße 9
79400 Wollbach bei Kandern
Germany

T +49 7626 9774290
E
W www.pfaffenkeller.de

Der denkmalgeschützte Pfaffenkeller, gegenüber der evangelischen Kirche von Kandern-Wollbach, spiegelt mit seinen Wurzeln um 1400 nicht nur ein bedeutendes Stück Geschichte des Markgräfler Dorfes wider. Das urige Gasthaus mit seinem romantischen Garten ist zugleich ein Bollwerk der traditionellen, regionalen Küche. Die kritischen Guide Michelin-Tester geben schon lange den Tipp: „Wohnzimmeratmosphäre im besten Sinne: liebevoll arrangierte Deko, ein heimeliger Kachelofen, alte Holzbalken und dazu gute produktorientierte Küche mit regional-saisonalem Bezug.“ Hier glänzte der Küchenchef Claude François Gysin-Spitz schon immer. Slow Food war von Anfang an seine Philosophie, Bio-Bauern und Züchter seine Lieferanten.

Auszug aus der Speisekarte:
Gegrillte Zucchini / Pinienkerne / Limettenvinaigrette · Tatar vom Rinderfilet / Apfelkapern / Zwiebeln / Gemüse · Rinderroulade / Kartoffelpüree / Gemüse · Lammlachs / Kartoffelgratin / Ratatouille / Rosmarinsauce · Dinkel-Teigtaschen mit Linsen-Gemüsefüllung

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand und 1 Besteck,
Gault-Millau Auszeichnung,
Slow Food Mitglied,
Gusto 5 Pfannen,
Varta Tipp Küche / 2 Diamanten,
Südland Köche

Zimmer:
9 Zimmer




Egon Baßler


Egon Baßler
Landgasthof Engemühle

Engemühle 1
79588 Efringen-Kirchen / Wintersweiler
Germany

T +49 7628 2873
E
W www.engemuehle.de

Ein historisches Bauwerk und eine lauschige Gartenwirtschaft, das sind die Zutaten zum Idyll in der Engemühle in Wintersweiler bei Efringen-Kirchen. Dazu passen perfekt die Wildspezialitäten, die Küchenchef Egon Baßler hier auf den Tisch bringt. Vielfach aus der eigenen Jagd oder von Kollegen erlegt. Denn Regionalität und Nachhaltigkeit liegen Baßler besonders am Herzen, der hier seit mehr als 30 Jahren seine Gäste verwöhnt. Hier können seine Gäste noch eine traditionelle Schlachtplatte genießen, frisch aus dem Wald. Wer Glück hat, kann bisweilen sogar ein ganzes Wildschwein am Grill erleben, mit dem Baßler sogar Obelix neidisch gemacht hätte.

Auszug aus der Speisekarte:
Rehragout mit Preiselbeer-Birne, Spätzle und Maronenrotkraut · Barbarie-Entenbrust in der Sesamkruste mit Maronenrotkraut und Kroketten · Cordon bleu vom Kalb mit Erbsen-Karotten und Pommes frites · Entrecôte mit Kräuterbutter und Pommes frites · Kalbsrückensteak mit Pfifferlingsrahmsoße und Spätzle

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Eugenio Perini


Eugenio Perini
Gasthaus Krone

Rheinstraße 17
79576 Weil am Rhein - Märkt
Germany

T +49 7621 62304
E
W www.krone-maerkt.de

Am besten man verlässt sich in der Krone auf den Tipp des Küchenchefs Eugenio Perini. Als Tagesspezialität bot er einen Sauerbraten mit Karöttchen oder ein Ochsenbäckle mit Püree an, die Gäste am Nebentisch bestellten beides und waren begeistert. Damit schiebt sich die Krone wieder in den Fokus der Feinschmecker, die eine gute, traditionelle, bürgerliche Küche bevorzugen. Perini schmunzelt schelmisch, der Mann ist gebürtiger Marokkaner und hat in Italien sein Handwerk gelernt: „Ich liebe die deutsche Küche“, verrät er und weiß doch mit Aromen aus Tausend und einer Nacht die deutsche Küche märchenhaft zu verfeinern.

Auszug aus der Speisekarte:
Perlhuhnbrust gebraten auf Sauerkraut, Schupfnudeln an Wacholderjus · Hirsch-Cordon bleu, gefüllt mit Wildschweinschinken, auf Speck-Rosenkohl und Preiselbeerjus · Rehkeule, rosa gebraten, auf Apfel-Sellerie-Püree und Quittensauce

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
8 Zimmer




Fabio Vallini und Marina Costa


Fabio Vallini und Marina Costa
Osteria dé Messeri

Hauptstraße 35
79295 Sulzburg
Germany

T +49 7634 6956644
E
W

Wahre Freunde der echten italienischen Kochkunst freuen sich. Warum denn in die Ferne schweifen, wenn Fabio Vallini und Marina Costa um die Ecke mit Burrata di Bufala Campana, Insalata di Seppia e Polpo oder Fettucine al Tartufo nero locken. Keine Sorge, der Burrata ähnelt keinen kleinen Gummibällchen, sondern ist frisch, luftig und voller Büffelmilch, und die Fettucine werden garantiert ohne Sahnesauce serviert, wie auch Spaghetti alla carbonara. „Wir kochen italienisch!“, beharrt Vallini, „bei uns gibt es keinen Latte macchiato oder Cappuccino, sondern Espresso!“ Selbst die Speisekarte ist auf Italienisch geschrieben.

Auszug aus der Speisekarte:
Filetto di Vitello als Tartufo · Tagliolini ai Porcini · Carpaccio di Spada · Ravioli in Salsa di Crostacei · Fettucini al Tartufo nero

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Martin und Dieter Krause


Martin und Dieter Krause
Landgasthof Rebstock Egringen

Kandernstraße 21
79588 Efringen-Kirchen / Egringen
Germany

T +49 7628 90370
E
W www.rebstock-egringen.de

Küchenchef Martin Krause denkt weit über seinen Kochtopf hinaus. Einfallsreich ist der Juniorchef des Landgasthof Rebstock nicht nur bei der Komposition seiner traditionellen Gerichte. Stets hat Krause den ganzheitlichen Blick auf Landschaft und Natur und denkt konsequent in ökologischen Zusammenhängen. „Unser Landgasthof wird zu 98 Prozent CO2-neutral bewirtschaftet“, sagt er. Das ist ihm wichtig und er ist so korrekt, die restlichen zwei Prozent nicht unter den Tisch fallen zu lassen. Auch ist bei dem Küchenchef und Sommelier Krause garantiert, dass er seinen Gästen reinen Wein einschenkt, mit seinen Markgräfler Lebensmitteln ist er auf Du und Du und kennt zum Teil ihre Vornamen. Das beste dabei für ihn als Koch: „Bewusst schmeckt alles viel besser!“

Auszug aus der Speisekarte:
Pfifferling-Bohnensalat auf Kalbskopf Carpaccio · Fettucini mit Burgundertrüffel aus dem Markgräflerland · Saltimbocca von der Perlhuhnbrust auf Pastaperlen · Rehrücken und Teigtaschen mit Birnen-Frischkäse-Füllung

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
11 Zimmer




Matthias Walser


Matthias Walser
Walsers Landhotel & Restaurant

Bahnhofstraße 34
79588 Efringen-Kirchen
Germany

T +49 7628 8055244
E
W www.walsers-hotel.de

Das Haus hat Stil vom elegant-mediterranen Ambiente bis hin zur anspruchsvollen Küche und ein Zeugnis von den kritischen Michelin-Testern, das Feinschmecker lockt: „Qualitätsprodukte, fachkundig zubereitet: einfach ein gutes Essen!“ Der Tipp des Michelin: Geschmorte Kalbsbäckle, Gemüse und Tagliatelle. „Das ist Omas Küche“, schmunzelt der junge Küchenchef Matthias Walser, „dazu braucht es kein Schnickschnack oder Sous vide, wir garen die Kalbsbäckle ganz traditionell in der Röhre.“ Die Markgräfler Traditionsküche steht im Mittelpunkt der Walser-Küche. Aber Frankreich ist nicht weit. Haute Cuisine bieten Juniorchef Matthias Walser, Vater Hans-Dieter Walser und ihr Küchenteam auch diesseits des Rheins.

Auszug aus der Speisekarte:
Gebratener Thunfisch / Paprikaschoten / Sesam / La-Ratte-Kartoffeln · Rindercarpaccio / gegrilltes Gemüse / Parmesan · Filet vom Wiesentäler Weiderind / Portweinsauce / junger Lauch / Makkaroni Trüffel Kroketten

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Mittwoch und Donnerstagmittag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Teller und 2 Bestecke,
Südland Köche

Zimmer:
23 Zimmer




Maximilian Grether


Maximilian Grether
Hotel Restaurant Sennhütte

Schwand 14
79692 Kleines Wiesental
Germany

T +49 7629 91020
E
W www.sennhuette.com

Seit mehr als 100 Jahren wird die Sennhütte in Schwand im Kleinen Wiesental von der Familie Grether betrieben. In der ehemaligen Dorfkäserei entsteht auch heute noch der eigene Frischkäse, in dessen Genuss allerdings nur noch eigene Gäste kommen. Zum Mitnehmen gibt es jedoch zahlreiche andere Genüsse aus der Region. „Mit echtem Engagement und Herzblut führt Familie Grether ihr Haus!“, lobt der kritische Guide Michelin-Führer, „aus der Küche kommt ein Mix aus schmackhaften bürgerlichen und leicht gehobenen Gerichten, für die man gerne regionale Produkte verwendet.“ Das ist die Kunst des jungen Küchenchefs Maximilian Grether: Er adelt regionale Gerichte zu verführerischen Gourmet-Kreationen.

Auszug aus der Speisekarte:
Rehschnitzel aus der Keule / Preiselbeerrahmsauce mit Champignons / sautierter Spitzkohl / Spätzle · Zanderfilet / Gutedel-Beurre-Blanc / wilder Brokkoli / Kartoffelstampf · Entenbrust und karamellisierte Leber / Purplecurry-Jus / Pastinakencreme / handgerollte Schupfnudeln

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Dienstag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand und 2 Bestecke,
Naturparkwirt,
Südland Köche

Zimmer:
12 Zimmer




Simone Beha


Simone Beha
Wasserschloss

Riehenstraße 5
79594 Inzlingen
Germany

T +49 7621 47057
E
W www.inzlinger-wasserschloss.de

Eine Insel der Seligen für Genießer ist das historische Wasserschloss in Inzlingen. Dafür sorgt seit mehr als vier Jahrzehnten die Familie Beha. 1978 konnten Sybille und Sepp Beha unter einem Dach mit dem Rathaus ihr Restaurant eröffnen. „Ein Glücksfall“, wie Tochter und heutige Küchenchefin Simone Beha sagt, die das Haus inzwischen gemeinsam mit Schwester Stephanie Hug-Beha führt. Die ehrwürdigen Räume, die in ihrem edlen Stil wiederaufgefrischt wurden, machen die Geschichte ablesbar. An diesem Niveau lässt sich auch Simone Beha mit ihrer Küche gerne messen.

Auszug aus der Speisekarte:
Lammrücken unter der Kräutersenfkruste, Bohnengemüse, Safranrisotto · Geschmorter Seeteufel, Fenchelgemüse, Vin blanc, Basmatireis · Rehspieß auf Fregola Sarda, Waldpilzen und Rehbolognese · Lauwarmer Pulpo auf marinierten Bohnen, Tomaten und Basilikumöl

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Dienstag und Mittwoch
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Teller und 2,5 Bestecke,
Südland Köche

Zimmer:
12 Zimmer und Gästehaus




Tobias Winkelmann


Tobias Winkelmann
Vitalhotel Grüner Baum

Schauinslandstraße 3
79674 Todtnau-Muggenbrunn
Germany

T +49 7671 918440
E
W www.schwarzwald-vitalhotel.de

Im Vitalhotel Grüner Baum, in dem kleinen Bergdorf Todtnau-Muggenbrunn, wirbelt neuerdings ein junges Team um Betriebsleiter Sebastian Bock und Küchenchef Tobias Winkelmann. Bodenständige regionale Gerichte im modernen Gewand stehen bei ihnen hoch im Kurs. Ein Halt auf dem Weg zur Passhöhe Notschrei am Schauinsland lohnt allemal. Nicht nur Biker und Radfahrer wissen dies längst und genießen die traditionellen Gerichte auf der sonnigen Terrasse oder in den mit Stil eingerichteten Gasträumen.

Auszug aus der Speisekarte:
Kraftbrühe vom Weiderind mit Kräuter-Brätstrudel · Schwarzwaldforelle als Ganzes gebraten, gefüllt mit Rosmarin und Zitrone, Mandelbutter, Rosmarinkartoffeln, Gurken-Dill-Salat · Fleischküchle hausgemacht, Champignon-Rahmsauce, Lyoner Bratkartoffeln, Blattsalat · Hirschragout aus der heimischen Jagd

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Dienstag und Mittwoch
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Naturparkhotel und Naturparkwirt,
Südland Köche

Zimmer:
22 Zimmer




Volker Hupfer


Volker Hupfer
derWaldfrieden

Dorfstraße 8
79674 Todtnau-Herrenschwand
Germany

T +49 7674 920930
E
W www.derwaldfrieden.de

Wenn man vom Wiesental die Serpentinen hinaufgefahren und auf schmaler Straße in Richtung Herrenschwand abgebogen ist, glaubt man für kurze Zeit bald am Ende des Schwarzwalds angelangt zu sein. Gut, dass es noch Überraschungen gibt. Da öffnet sich hoch über dem Gletscherkessel von Präg ein sonniges Hochplateau. Ein ideales Ziel für alle Naturliebhaber, die Ruhe und Bewegung suchen. Zu diesem Idyll passt perfekt das Naturparkhotel derWaldfrieden mit seiner geglückten Symbiose aus Tradition und Moderne. Diesen Dialog bezeichnet Küchenchef Volker Hupfer auch als seine kulinarische Perspektive und bringt damit Ästhetik und besten Geschmack auf den Tisch.

Auszug aus der Speisekarte:
Feines vom Saibling / Wildkräutersalat / Pfifferlinge / Limonen-Olivenöl / Essenz vom der Strauchtomate / Basilikum / Quark · Rücken vom Herrenschwander Reh / Crêpe & Pistazie / Preiselbeerjus / Morcheln / Wirsing / Karotte / Spätzle vom Brett · Weißtannenhonig-Parfait / Schokolade / Waldbeeren / Minze · Käseauswahl aus der ChäsChuchi Gersbach / Nüsse / Birne / Feigensenf

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand,
Aral Schlemmer Atlas 2,5 Kochlöffel,
Varta 1 Diamant,
Slow Food,
Naturparkwirt & Hotel,
EMAS,
Südland Köche

Zimmer:
15 Zimmer im stammHaus und 10 Suiten im spaHaus