FA080420

Gerichte "to go"


Konstanz / Untersee / Hegau


Schlechtes Fast Food hilft auch nicht weiter! Deshalb bieten fast alle Südland Köche heute ihre hochwertigen Gerichte auch "to go" an

Mehr...

Konzil Köche Konstanz Untersee Hegau



Egbert Tribelhorn


Egbert Tribelhorn
Gasthof zur Sonne

Hauptstraße 57
78250 Wiechs
Germany

T +49 7736 7543
E
W www.sonne-wiechs.de

Das Tessin lockt Gourmets mit seinen Spezialitäten. Egbert Tribelhorn, in seiner Sonne, in Wiechs am Randen, lockt mit der verführerischen Tessiner Kochkunst nach Wiechs am Randen. Er schafft einen schmackhaften Dreisprung der badischen und französischen sowie Tessiner Kochkunst. In einer Schwarzwälder Küche lernte er einst sein Handwerk, die französische Küche lernte er in einem noblen Restaurant in der Schweiz. „Aber die leichte Küche im Tessin, hat mich endgültig überzeugt“, sagt er und serviert heute heimische Lebensmittel mit der Kunst der Haute Cuisine und mediterranen Zutaten des Tessins.

Auszug aus der Speisekarte:
Roulade von der Maishähnchenbrust / Mozzarella / Schwarzwälder Schinken / Tomaten Pesto / Shiitakepilze / Spätzle / Marktgemüse · Vollkorn-Dinkel Bratling / Frühlingsgemüse / Frischkäse Kräutersoße / Neue Kartoffeln

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand und 2 Bestecke,
Feinschmecker 1 F,
Südland Köche

Zimmer:
3 Doppelzimmer




Harald Uhrenbacher


Harald Uhrenbacher
Gasthof Löwen

Konradstraße 43
78333 Stockach-Raithaslach
Germany

T +49 7771 2134
E
W www.loewen-raithaslach.de

Der Löwen ist ein typischer Landgasthof der feinsten Sorte, wobei es Harald Uhrenbacher als Koch nicht ausreicht, nur die typischen Landgasthofgerichte zu servieren. „Ich überrasche die Gäste gerne mit neuen Gerichten“, verrät er, dafür ist ihm keine Arbeit zu viel. Sein Dreierlei vom Rind verschafft dem Gourmet einen wirklich dreifachen Genuss, aber auch Vegetarier sind von den raffinierten, fleischlosen Gerichten begeistert.

Auszug aus der Speisekarte:
Carpaccio vom heimischen Rinderfilet mit marinierten Spargelspitzen · Surf an Turf: Rumpsteak und gegrillte Garnele mit Bärlauch-Butter, glasiertem Frühlingsgemüse und Kartoffelkrapfen · Zwiebelrostbraten vom Rind mit Gemüse und hausgemachten Spätzle

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
2 Löwen Schmeck-den-Süden,
Mitglied Gutes vom See,
Wild aus der Region,
Südland Köche

Zimmer:
3 Zimmer




Herbert Brand


Herbert Brand
Restaurant Schwedenschenke


78465 Insel Mainau
Germany

T +49 7531 303156
E
W www.mainau.de

Im Herzen ist er Franke geblieben, als Koch aber hat er sich der Bodenseeküche verschrieben, genauer der Mainau-Küche. Diese hat Herbert Brand in 40 Jahren am Herd in der Schwedenschenke geprägt. „In die kulinarischen Feinheiten der Blumen und Blüten musste ich mich erst einarbeiten“, lacht er heute, „aber die Fische werden am Bodensee genauso zubereitet wie am Tegernsee.“ Im legendären Sternerestaurant Überfahrt kochte Brand zuvor. Seine Leidenschaft und Herzblut für eine handwerklich traditionelle Küche bestimmen heute nicht nur sein Signature Dish.

Auszug aus der Speisekarte:
Vorspeise gratinierter Ziegenkäse mit Wildkräutersalat und Apfelchutney · Entrecôte Strindberg mit Zwiebelsenfkruste, Rotweinsauce, Karotten, Erdkohlrabi und Kronprinzessinnenkartoffeln · Fischteller Mainau mit Bodenseefischen nach Fischers Glück

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag

Auszeichnungen:
Schmeck den Süden,
Südland Köche

Zimmer:




Hubert Neidhart


Hubert Neidhart
Restaurant Grüner Baum

Radolfzellerstraße 4
78345 Moos
Germany

T +49 7732 54077
E
W www.gruenerbaum-moos.de

Es muss nicht immer Felchen sein, aber Bodenseefisch schon! Hubert Neidhardt überlegt nicht lange, ein Signature Dish besteht bei ihm aus einem frischen Fang aus dem Bodensee. Keiner fusioniert die traditionelle, französische Kochkunst mit Bodenseefisch so schmackhaft wie er. Welcher Koch gibt sich heute schon noch der Mühe hin, eine Beurre brune zu servieren. „Die aufsteigende Butter ist eine Delikatesse zu jedem Fisch!“, garantiert Neidhart und serviert Beurre brune zur Schleie blau.

Auszug aus der Speisekarte:
Ganze Artischocke gefüllt mit Höri-Salaten und Barbentunke · Mooser Fischtopf, die Bodenseebouillabaisse mit Sauce Rouille, Röstbrot und geriebenem Käse · Geschmortes oder Gebratenes vom Salenhofer Lamm mit Gemüse und Rösti · Aal gebraten in grünem Pfefferjus mit Kartoffeln, Hörigemüse und -salat · Vegetarische Gerichte

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Mittwoch und Donnerstag

Auszeichnungen:
Genussbotschafter Baden-Württemberg,
Gusto 5 Pfannen,
Mitglied der Euro-Toques,
Goldener Fisch,
Chaîne des Rôtisseurs,
Chef Alliance – Slow Food,
Bodenseefisch e.V.,
Südland Köche

Zimmer:




Jens Wagner


Jens Wagner
Romantik Hotel Restaurant Barbarossa

Obermarkt 8-12
78462 Konstanz
Germany

T +49 7531 128990
E
W www.hotelbarbarossa.de

Chateaubriand oder das Konstanzer Felchen sind natürlich die Klassiker im noblen Konstanzer Traditionshotel Barbarossa. „Aber ich überrasche unsere Gäste auch gerne“, schmunzelt Jens Wagner und serviert als Signature Dish konfierten Schweinebauch. Seine raffinierte Kochkunst beweist er dabei vor allem mit seinen Zutaten: Kartoffel-Knoblauchkrapfen und Karotten-Limetten-Püree. Der besondere Pfiff sind die verschiedenen, überraschend verführerischen Aromen.

Auszug aus der Speisekarte:
Duett vom Kalb mit Chorizo-Kartoffelpüree und grünem Spargel · Chateaubriand Rinderfilet am Stück gebraten mit Sauce Béarnaise und Jus, Gemüse und Pommes Frites · Forellenfilet mit Karotten-Limetten-Püree und Bärlauch-Gnocchi und Weißweinsauce · Filet vom Allgäuer Landschwein in Speck gewickelt mit Erbsenpüree und Zuckerschote an Morchelsauce

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag, Montag und Heiligabend

Auszeichnungen:
Schlemmer Atlas,
Südland Köche

Zimmer:
48 Zimmer




Jochen Fecht


Jochen Fecht
San Martino

Bruderturmgasse 3
78462 Konstanz
Germany

T +49 7531 2845678
E
W www.san-martino.net

Vorneweg mallorquinische Tapas, dann Thunfisch Sashimi mit asiatischen Aromen und zum Hauptgang Kalb & Soubise – so schmeckt die Crossover-Küche im San Martino. Die Menüs verführen Feinschmecker in eine internationale Küche, auf der Basis der Haute Cuisine, wie sie der legendäre Sternekoch Bertold Siber in seinem Seehotel einst in Konstanz etablierte. Wenn Bertold Siber heute in Konstanz ist, trifft man ihn im San Martino. Vermutlich wird auch er überrascht sein, wie gekonnt sein ehemaliger Musterschüler die frankophile Küche mit asiatischen und mediterranen Aromen weiterzuführen weiß.

Auszug aus der Speisekarte:
Saibling Filet und Vadouvan, Rauch Aromen, Quinoa, Salty Fingers, Koriander · Steinbuttfilet & Kingsalmon, Orangen-Buchen-Rauch, Quinoa, Grapefruit, Koriander, Kapern · Pflaume und Schokolade, Limette, Schmand, Rum, Dinkel

Öffnungszeiten:
geöffnet: Mittwoch bis Samstag 18.00 bis 21.00 Uhr

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Stern,
Gault Millau 16 Punkte,
Gusto 5 Pfannen,
Südland Köche

Zimmer:




Jörg Hentzgen


Jörg Hentzgen
Restaurant Seensucht Hotel Hoeri am Bodensee

Uferstraße 20-23
78343 Gaienhofen / Hemmenhofen
Germany

T +49 7735 8110
E
W www.hoeri-am-bodensee.de

Nein, Gourmets kommen nicht nur wegen des exklusiv schönen Platzes direkt am Bodensee. So berauschend die Aussicht von fast jedem Sitzplatz im Restaurant Seensucht auf den Untersee ist, ebenso verführerisch richtet Jörg Hentzgen seine Gerichte an. Die Hotelgäste haben es gut, Feinschmecker fahren von weit her auf die Höri, um Hentzgens Kreationen zu genießen. Er hat die Küche des Hotels geprägt und überrascht mit immer noch feineren Kreationen. „Weil‘s Spaß macht!“, sagt er. Die Gäste kommen: „Weil‘s schmeckt!“

Auszug aus der Speisekarte:
Gebackener Ziegencamembert auf Büllechutney · Bodenseehechtklösschen mit Alblinsen und Hummerschaum · Ochsenschwanzragout mit grünem Spargel in Tempura

Öffnungszeiten:
Ruhetag: keiner

Auszeichnungen:
Wild aus der Region,
Höri Bülle e.V. Genussnetzwerk BodenSeeWest, Schmeck den Süden,
Bodenseefisch e.V.,
Südland Köche

Zimmer:
70 Zimmer




Jürgen Veeser


Jürgen Veeser
Gasthaus zum Adler

Leonhardstraße 29
78333 Stockach-Wahlwies
Germany

T +49 7771 3527
E
W www.adler-wahlwies.de

Alle reden von regionaler Küche, ehrlich und nachvollziehbar serviert Jürgen Veeser Wahlwieser Gemüse aus der Demeter-Gärtnerei des Pestalozzi Kinderdorfs oder Lammspezialitäten von einem Züchter im Ort. „Das Zackelschaf wäre vom Aussterben bedroht, würden die Menschen es nicht hegen“, weiß er. Jürgen Veeser zählt zu den Köchen, die ihre Verantwortung für eine nachhaltige Küche ernst nehmen. „Süßkartoffeln und Paprika mit Olivenöl in die Röhre“, hat er von seinen Töchtern übernommen, „Meersalz und ein paar Kräuter darüber.“ Natürlich, einfach und unkompliziert – so macht ihm Kochen Spaß!

Auszug aus der Speisekarte:
Hausgemachte Pasteten und Terrinen · Das Beste vom Wollschwein · Gebratenes Felchenfilet „Konstanzer Art“ · Hausgemachte Ravioli mit mediterraner Gemüsefüllung

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Guide Michelin Empfehlung,
Aral Schlemmeratlas 2 Bestecke,
Varta 1 Diamant,
Südland Köche

Zimmer:
15 Zimmer




Karl J. Graf


Karl J. Graf
Auberge Harlekin

Gailingerstraße 6
78244 Gottmadingen-Randegg
Germany

T +49 7734 6347
E
W www.restaurant-harlekin.de

Das Restaurant Auberge Harlekin in Randegg hat sich dank Karl J. Graf zu einer Bastion der französischen Küche entwickelt, dass dies so bleibt, dafür will in Zukunft sein Enkel Thorsten Graf sorgen. Der junge Kerl ist ein Fan der Küche seines Opas, freut sich, dass er das traditionelle Handwerk als Koch ohne Fertigprodukte oder fraglichen Zutaten lernen durfte und will in Zukunft die Fusion der französischen Küche mit Hegauer Produkten intensivieren.

Auszug aus der Speisekarte:
Kalbs-Saltimbocca mit Steinpilzrisotto · Chateaubriand · Fischplatte Harlekin mit verschiedenen Filets, Garnelen, Scampi an Thaicurry · Mousse au Chocolat · Witzigmanns Zitronencreme · Crème brûlée

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Südland Koch

Zimmer:
6 Zimmer und 3 Apartements




Kevin Leitner


Kevin Leitner
Gourmetrestaurant s’Äpfle – Seehotel Villa Linde

Kaiserpfalzstraße 50
78351 Bodman-Ludwigshafen
Germany

T +49 7773 959930
E
W www.seehotelvillalinde.de

Die Kunstfertigkeit des angerichteten Tellers besticht das Auge. Als Gourmet ist man auf den ersten Blick verführt sofort zuzugreifen. Wer den ersten Bissen der Felchenroulade aus der Mitte des Tellers fischt, schmeckt die Einzigartigkeit des begehrten Bodenseefischs. Wer mit dem nächsten Bissen die hellgrüne Kerbel-Vinaigrette probiert, würde am liebsten nach einem Löffel rufen. Doch schon lockt die grüne Kugel des Kerbeleises. „Jede Zutat auf dem Teller muss einen eigenständigen Genuss bieten!“, fordert Kevin Leitner, der junge Küchenchef des erst vor zwei Jahren eröffneten s‘Äpfle. „Wir sind zu jung für ein echtes Signature Dish“, sagt er, „aber unser Felchenteller entwickelt sich auf dem besten Weg dahin.“

Auszug aus der Speisekarte:
Gänseleberterrine, Mandeln & Holunderblüten Granite · Landsberger Saibling, Mairübchen, Grüne Kohlrabi Creme & Meerrettich · Reichenauer Gemüse, eingelegter Blumenkohl, Couscous & Ziegenkäsesteine · Bretonischer Seeteufel, Pulpo, Aubergine, Kichererbsen & Honig Tomate · Reh aus Gräflicher Jagd, Rücken, Maultäschle, gegrillter Spargel & Morcheln

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag und Montag

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Stern,
Gault & Millau 17 Punkte,
Gusto 8 Pfannen,
Varta Guide 2 Diamanten,
Feinschmecker 2 F+,
Schlemmeratlas 3 Bestecke,
Grosser Guide 3 Hauben,
Südland Köche

Zimmer:
14 Suiten mit Bodenseesicht




Markus Hensler


Markus Hensler
Gasthaus Wallgut

Schottenstraße 33
78462 Konstanz
Germany

T +49 7531 23907
E
W www.gasthaus-wallgut.de

Welche Ernten die Bauern gerade im natürlichen Rhythmus der Jahreszeiten auf dem Markt anbieten, im Gasthaus Wallgut stehen die Gerichte ebenso saisonal auf der Speisekarte. Fast das ganze Jahr über gibt es Maultaschen, doch die Füllungen variieren verführerisch. „Maultaschen sind unser Markenzeichen!“, sagt Markus Hensler, „es gibt Stammgäste, die sie immer wieder bestellen und doch bekommen sie ein ganz anderes Gericht serviert.“ – Mit einer variierenden Füllung im Rhythmus der Ernten eben.

Auszug aus der Speisekarte:
Schwabenpfännle: Schweinefilet im Speckmantel mit Pilzrahmsauce und Gemüse auf Käsespätzle · Tafelspitz gekocht in Meerrettichsauce mit Kartoffeln, Preiselbeeren und Rote-Bete-Salat

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstagmittag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Markus Jäger


Markus Jäger
Hegauhaus Café Hotel Restaurant

Duchtlinger Straße 55
78224 Singen
Germany

T +49 7731 44672
E
W www.hotel-hegauhaus.de

Der Geist des Naturfreundehaus schwebt durch das Restaurant. Markus Jäger bleibt seiner Philosophie treu: „Natürliche Lebensmittel sind die Grundlage einer guten Küche“, weiß er. Seine Gäste lieben die Naturverbundenheit des Küchenchefs im ehemaligen Naturfreundehaus. Schon wer die Stufen zu der aussichtsreichen Terrasse des heutigen Hegauhaus hochsteigt, riecht die verschiedensten Kräuter im Vorgarten. Brennnesseln sehen die Gäste vor dem Haus nicht, diese verarbeitet Markus Jäger und serviert sie als Spinat oder Pesto.

Auszug aus der Speisekarte:
Filet von Zander und Lachs gebraten auf Blattspinat an leichter Dijon-Senfsauce · Kalbsgeschnetzeltes mit frischen Pilzen und Rösti · Bouillabaisse von Edelfischen mit Safran auf Sommergemüse, Sauce Rouille und Knoblauchbrot · Topfenschaum mit Erdbeer-Rhabarberragout

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
8 Zimmer




Markus Sibold


Markus Sibold
Landhaus Waldfrieden

Waldfrieden 1
78250 Tengen
Germany

T +49 7736 232
E
W www.landhaus-waldfrieden.de

Up to date sind die internationalen Gourmetkritiker wahrlich nicht immer. Der Patron Markus Sibold hätte von ihnen schon längst eine besondere Ehrung für seine ehrliche und gradlinige Landgasthofküche verdient. Doch jetzt mit seinem Sohn, Dominik Sibold und der Schwiegertochter Christiane, stünde erst recht eine gehobene Auszeichnung an. „Unsere Auszeichnung sind unsere Stammgäste“, winkt Christine Sibold gelassen ab, die mit der Tochter Sarah den Service leitet. Und Stammgäste kann das Landhaus Waldfrieden immer mehr verzeichnen, erst recht, seit die Gourmets die verführerische Steigerung der Landgasthausküche registriert haben.

Auszug aus der Speisekarte:
Schnitte vom Rinderfilet mit einer Markkruste und Saisongemüse · Medaillons vom Kalbsfilet mit Morcheln, Gemüse und handgeschabten Spätzle · In Butter gebratener Saibling auf Gemüse und Kartoffeln · Geschmorte Lammhaxe oder rosa Lammhüfte mit Schafskäse im Zucchinimantel und im Brik-Teig und Ratatouille

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
12 Zimmer




Michael Noll


Michael Noll
Blauer Affe

Sernatingenstraße 16
78351 Bodman-Ludwigshafen
Germany

T +49 7773 938373
E
W www.blauer-affe-ludwigshafen.de

„Außer Kässpätzle haben wir auch Gemüse-Tortillia mit Crème-fraîche-Sauce, und natürlich immer ein Pastagericht mit frischem Gemüse“, verspricht Küchenchef Michael Noll, gibt dann aber gleich zu: „Wir haben uns auf Fleischspezialitäten und Steaks spezialisiert. Ribeye und Tomahawk grillen wir perfekt“, garantiert er und schaut zu seiner rechten Hand in der Küche, Moritz Görgner. Der grillt gerade ein Iberico-Steak und setzt es auf Fenchel mit Karotten. „Klar, unser Signature Dish ist sicher immer ein Fleischgericht“, stimmt er Noll zu und schmunzelt, „mit Höri-Gemüse.“

Auszug aus der Speisekarte:
Tatar vom Rinderfilet · Rumpsteak ca. 350g mit Kräuterbutter, Speckbohnen und Bratkartoffeln · Felchenfilet und Crème fraîche

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Dienstag
im Winter Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Slow Food Fördermitglied,
Südland Köche

Zimmer:




Thomas Müller


Thomas Müller
Restaurant Waldhaus Jakob

Eichhornstraße 84
78464 Konstanz
Germany

T +49 7531 810013
E
W www.restaurantwaldhausjakob.de

"Das Beste aus zwei Welten“ ist der Titel eines Kochbuchs, das in der Küche des Restaurants Waldhaus Jakob steht. Der Titel passt auch zum Küchenchef Thomas Müller. Er hat die badische Küche von der Pike auf gelernt, doch seine Mutter ist Italienerin und so kocht er heute. „Das habe ich im Gefühl“, sagt er und schaut nach den Zanderfilets in der Röhre, „das sieht man doch, wenn sie durch sind.“ Dann gibt er ein paar Tropfen Weißwein darüber und serviert die Fischfilets tatsächlich auf den Punkt glasig gebraten und mit krosser Haut. Temperaturfühler und Chichi braucht er nicht.

Auszug aus der Speisekarte:
Bouillabaisse mit frischem Marktgemüse und Fischeinlage · Hausgemachte Steinpilzravioli · Zwiebelrostbraten klassisch mit Spätzle

Öffnungszeiten:
Ruhetag: keiner

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
70 Zimmer